Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Plattform

Podcast (RSS)

Mit der Plattform bietet Radio free FM engagierten Menschen ein Forum, um ihr Anliegen einem größeren Kreis von Zuhörern bekannt zu machen. Ihr wollt Euren Verein oder eine neue Initiative vorstellen, Ihr macht eine besondere Veranstaltung vielleicht auch zu einem besonderen Anlass, Ihr findet dieses Thema sollte mehr Aufmerksamkeit bekommen. Dann seid Ihr hier richtig.

Wie es geht erfahrt ihr unter Mitmachen > Plattform

Sendungsblog

Biolandwirtschaft in der Region

Lutz Mammel ist 45 Jahre und von Beruf Dipl. Ing Architekt und Agraringenieur. Seit 2009 ist er Inhaber und Geschäftsführer von "Lauteracher Alb-Feld-Früchte".
In dieser Sendung wird die Geschichte des Linsenanbaus in Süddeutschland besprochen:
- Antike bis 1950er Jahre
- Niedergang des Linsenanbaus 1950er Jahre
- Wiedereinführung ab 1985 durch Woldemar Mammel
- Wiederentdeckung historischer Sorten 2006/2007 in St. Petersburg/ Russland
- mühsame Vermehrung weniger Körner innerhalb weniger Jahre
- Linsen als Eiweißpflanze mit Zukunft auch bei fortschreitendem Klimawandel
- vegetarische Eiweißversorgung, vegane Ernährung, Linsenmehl, Linsennudeln,...
Gast: Lutz Mammel
Moderation: Michael Troost

Arbeiten mit Holz

Der Umgang mit den erlesenen Holzschatullen von Stefan Broszeit löst eine Zeremonie höchster Wertschätzung aus. Ihre äußere Erscheinung feiert die Schönheit des Holzes, hier die gute Wahl von Nussbaum und Mooreiche, auch für die detailreichen Parketerie-Muster der Deckel. Für die geschwungen abschließenden Deckelfronten der Haubendose die perfekte Wahl des Nussbaumsplintbereiches mit einem rauchigen Farbverlauf. Passgenaue Arbeit verwandelt die Handhabung und Entdeckung der Schachteln und ihres Innenlebens zu einem wahren Fest! Sie begeistern die Jury als wahre Paradestücke der Handwerkskunst.
Gast Stefan Broszeit
Moderation: Rudolf Arnold

Data Science und KI an der HNU

Kurze Personenvorstellung und Vorstellung des Themas. Daneben werden folglende Fragen behandelt: Was kann man unter Data Science und KI verstehen? Welche praktischen Anwendungsbeispiele hierfür gibt es im Alltag und in der Wirtschaft? Was kann die Künstliche Intelligenz nicht leisten, wo sind die aktuellen Grenzen?

Neuer Bachelor-Studiengang Data Science Management (DSM) an der HNU. Was macht den Studiengang besonders? Welche Studieninhalte hat der Studiengang?

Gast: Prof. Dr. Stefan Faußer
Moderation: Frank Riethdorf

Theater Ulm - die beste Droge der Stadt (82)

Als großes Sommer-Highlight plant das Theater Ulm das Musical «Dracula» auf der Wilhelmsburg. Das historische Gebäude bildet die ideale Kulisse für die Geschichte des berühmtesten aller Vampire. Mythen von Untoten sind wohl so alt wie die menschliche Angst vor dem schier unsterblichen Bösen und die Faszination für die blutsaugend erotische Macht der Vampire. Dieser könnte auch Mina Murray erliegen. Denn Graf Dracula, der Auftraggeber ihres Verlobten Jonathan Harker, ist ihr zwar unheimlich, doch zugleich gerät sie in seinen Bann. Um sie zu retten, muss Jonathan mit dem geheimnisvollen Professor van Helsing den Kampf gegen den gefährlichen Gegner aufnehmen.
Was seine Inszenierung ausmachen wird und wie die Proben zum Musical «Dracula» voranschreiten, darüber spricht der Regisseur Alex Balga gemeinsam mit der Musicaldarstellerin Alexandra-Yoana Alexandrova, die in der weiblichen Hauptrolle als Mina Murray zu sehen sein wird.

Gäste: Alex Balga, Alexandra-Yoana Alexandrova
Moderation: Rainer Markus Walter

Fahrrad/Pedelec, Fahrradhelm

Zu Beginn der Fahrradsaison wollen wir Lust auf das sichere Fahrradfahren machen. Dies gelingt am besten, wenn alle Verkehrsteilnehmer aufeinander achten und die gesetzlichen Vorgaben einhalten. Es werden Themen wie Fahrradschutzstreifen, Fahrradtraining, Ablenkung, Helm, Pedelec und E-Scooter angesprochen.
Gast: Sabine Holl
Moderation: Michael Troost

Aktuelles aus der vh Ulm

Die große Zahl an Weiterbildungsmöglichkeiten macht es nicht einfach, „die richtige“ zu finden. Die Ulmer Volkshochschule ist Mitglied im Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung Baden-Württemberg und unterstützt Weiterbildungsinteressierte bei der Suche. Neben Fragen zur beruflichen Weiterbildung kann bspw. auch die Anerkennung von Abschlüssen, der Wiedereinstieg in den Beruf, die finanzielle Förderung und vieles mehr Thema der kostenlosen Beratung sein.
Die Ulmer Volkshochschule ist auch Beratungsstelle für die vom Bundesministerium für Forschung und Bildung geförderte Bildungsprämie. Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen übernimmt der Staat einmal jährlich 50 Prozent oder maximal bis 500 Euro der Veranstaltungsgebühren.
Peter Deuble berichtet von den Möglichkeiten und darüber, warum Weiterbildung nicht nur für den Job von Bedeutung ist.
Gast: Peter Deuble
Moderation: Rudolf Arnold

BRK Wasserwacht Ortsgruppe Neu-Ulm

Die Ortsgruppe Neu-Ulm wurde 1948 gegründet. Die erste Aktivitäten fanden1946 statt. Alle Mitglieder versehen ihren Dienst ehrenamtlich. Die Ortsgruppe bietet für die Mitglieder Schwimmausbildungen an und bildet Rettungsschwimmer aus. Der Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst hat erweiterte Kenntnisse und Fertigkeiten. Er wird damit in Teilbereichen der Wasserrettung der Wasserwacht eingesetzt. Diese Ausbildung ist die Vorstufe zum Wasserretter. Der Wasserretter ist eine Fachausbildung der Wasserwacht. Er erhält während seiner Ausbildung eine weiterführende und speziell an den Wasserrettungsdienst angepasste Sanitätsausbildung.

Gast: Helmut Graf

Moderation: Friedrich Hog

Jemenhilfe

In der heutigen Plattform ist die erste Vorsitzende der Jemenhilfe-Deutschland zu Gast, die im Jemen seit über zwanzig Jahren erfolgreich Hilfsprojekte organisiert und umsetzt. Aenne Rappel erzählt von ihren Erfahrungen, berichtet über die Situation vor Ort und beschreibt aktuelle Hilfsprogramme. Im Jemen herrscht unbeschreibliche Not und großes Elend, so dass natürlich auch zu Spenden aufgerufen wird.
Moderiert wird die Sendung von Frank Maier.
Zu Gast ist Aenne Rappel.

www.jemenhilfe-deutschland.de

 

Stadtradeln

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz, aber auch zur persönlichen Gesundheit zu leisten. Für Firmen kann das STADTRADELN als Baustein des betrieblichen Mobilitätsmanagements dienen und Mitarbeitende zu nachhaltiger, zukunftsfähiger Mobilität motivieren. Mehr Informationen finden Sie unter www.stadtradeln.de.
Gäste: Günter Geffert und Julia Kreh
Moderation: Julius Taubert

Arthrose, Gelenkschmerzen

Arthrose: eine Volkskrankheit, die allein in Deutschland mehr als 5 Millionen Menschen betrifft. Wie sie entsteht, welche Therapieoptionen die moderne Medizin bietet und ob man sie tatsächlich rückgängig machen kann, das sind die Themen die in dieser Folge mit Dr. Matthias Meier, Orthopäde und Manualmediziner in Ulm, besprochen werden.
Gast: Dr. Matthias Meier
Moderation: Friedrich Hog

Seiten

Plattform abonnieren

Sendezeit

Montags 16.00 – 17.00 Uhr
Dienstags 16.00 – 17.00 Uhr
Mittwochs 16.00 – 17.00 Uhr
Donnerstags 16.00 – 17.00 Uhr
Sonntags 12.00 – 13.00 Uhr

Redaktion

Christoph Wilhelm
(Koordination)
Rudolf Arnold
Rainer Markus Walter
Friedrich Hog
Michael Troost
Roland Jetter
Sabine Fratzke
Julius Taubert
Tobias Baur
Dominic Köstler
Lotte Stevens
u.a.

7 Tage plus

Do., 13.05. | 16.00 - 17.00 Uhr
Mi., 12.05. | 16.00 - 17.00 Uhr
Di., 11.05. | 16.00 - 17.00 Uhr
Mo., 10.05. | 16.00 - 17.00 Uhr
So., 09.05. | 12.00 - 13.00 Uhr