Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Nachhaltigkeit

Kickt die Tonne

Die bundesweite CO2-Sparaktion „Die Klimawette“ machte am Dienstag, den 13.07.2021, am Marktplatz von Ulm Station. Damit nimmt sich der Ulm der Klimawette an und muss bis November 1901 Tonnen CO2 einsparen. Wie das ganze aussieht, wer alles mitmachen kann und welcher Preis dem Gewinner der CO2-Städteliga winkt, das erzählt Andrea Kostrowski, Kampagnenleiterin der Klimawette im Podcast! 

Freiwilligendienst in Sachen Nachhaltigkeit

Ein Bundesfreiwilligendienst bietet die Möglichkeit, sich in vielen verschiedenen Bereichen für eine gute Sache zu engagieren. Lillieth Wilkens hat sich für ein Engagement im Agenda-Büro entschieden, wo es sich rund um das Thema Nachhaltigkeit dreht. Klimaschutz, Nachhaltiger Konsum oder Grün in der Stadt sind einige der Themen um die sie sich kümmert. Sie wird über die Projekte in denen sie tätig ist berichten, über ihre gesammelten Erfahrungen und über ihre Motivation, sich mit diesen Themen zu beschäftigen.
Gast: Lillieth Wilkens
Moderation: Julius Taubert

Geschlechtergerechtigkeit - Podcast

Vor zwei Wochen haben Laura und Sarah hier bei Talks for Future über das Thema Geschlechtergerechtigkeit gesprochen. Jetzt gibt es den Podcast zur Sendung! Hier klären die beiden unter anderem Fragen wie: Was verbirgt sich hinter dem Begriff FINTA? Wo erfahren diese Menschen Diskriminierung? Wie äußert sich diese Diskriminierung? Und natürlich: was hat das Thema Geschlechtergerechtigkeit mit den aktuellen Krisen wie der Corona-Pandemie und der Klimakrise zu tun? Gleich nochmal reinhören!

Geschlechtergerechtigkeit

Social Development Goals der UNO

Diese Woche wirds bunt! Talks for Future widmet sich nämlich anlässlich des Pride Months dem Thema Geschlechtergerechtigkeit und Diskriminierung. Nachhaltigkeit hört nämlich nicht bei Bio-Produkten und Fahrradfahren auf: in den Social Development Goals der UNO werden deswegen 17 verschiedene Ziele aufgeführt, unter anderem 5. Geschlechtergleichheit und 10. weniger Ungerechtigkeiten. Laura und Sarah sprechen deswegen in dieser Sendung darüber, was sich hinter dem Begriff FINTA verbirgt, inwiefern diese Personengruppen besonders diskriminiert werden und wie sie auch von der Klimakrise besonders betroffen sind.

Nachhaltige Lieferketten

Die Podcast-Reihe der internationalen Stadt Ulm.
Zu Gast ist heute Tim Stoffel vom deutschen Institut für Entwicklungspolitik. Mit ihm reden wir über nachhaltige Lieferketten. Wie können wir nachhaltige globale Lieferketten erreichen? Welche Rolle spielt die nachhaltige öffentliche Beschaffung für globale Lieferketten? Was sind die nächsten wichtigen Schritte auf dem Weg zu nachhaltigeren Globalen Lieferketten?

#33 Wie werden wir wohnen?

Vor dem Lüften Heizung aus, gut gedämmte Wände, Solardach, Klospühlung nur so lang wie nötig und das wären Sie dann beinahe, die zentralen Aspekte zu nachhaltigem Wohnen? Natürlich nicht! Nachhaltiges Wohnen ist mit vielen Fragen verbunden. Die Wahl der Baumaterialien und die Flächennutzung spielt z.B. eine große Rolle.
Wo und wie muss zugunsten ökologischer Wohnkonzepte entschieden werden und wie kann nachhaltiges Wohnen im Detail aussehen? In der nächsten Folge schauen wir uns einige spannende Punkte dieses Themas genauer an. Wir suchen also auch diese Woche wieder nach neuen Perspektiven. 
Schaltet gerne ein am Freitag um 17 Uhr auf Radio free FM.

#podcast #wohnen #nachhaltigwohnen #mkundg

Die Umsetzung der Agenda 2030 in Kommunen

Die Podcast-Reihe der internationalen Stadt Ulm:
Mit Dr. Stefan Wilhelmy und Jennifer Ichikawa von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt reden wir über "Die Umsetzung der Agenda 2030 in Kommunen": Welche Rollen haben die Kommunen bei der Umsetzung der Agenda? Wie wichtig ist Nachhaltigkeit in Pandemiezeiten? Welche Rolle können die Bürgerinnen und Bürger dabei spielen?

Seiten

Nachhaltigkeit abonnieren