Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Musik

Moebius + Roedelius mit APROPOS CLUSTER

14 - 1969 wurde Kluster von Conrad Schnitzer, Dieter Moebius und Hans-Joachim Roedelius gegründet. Die Gruppe wirkte aktiv am entstehen des Krautrocks durch ihre experimentelle Musik mit. Nach zwei Alben verließ Conrad Schnitzer die Gruppe und die verbleibenden Mitglieder nannten die Gruppe in Cluster um. Die Musik auf den darauf folgenden Alben war immer experimentell, reichte aber auch bis in den Progressive Rock hinein. Cluster spielte auch mit anderen Musikern zusammen. Zwei Alben wurden mit dem NEU Musiker Michael Rother als Harmonia aufgenommen. Mitte der 70'er Jahre lernten sie Brian Eno auf einem Konzert kennen und nahmen auch mit ihm zwei Alben auf. Die Musiker legten mehrere Pausen ein und widmeten sich auch oft ihren Solo Projekten.
Die CD APROPOS CLUSTER wurde nach einer Pause von 1989 bis 1990 augenommen.
Vor ungefähr einem Jahr konnte ich, die inzwischen schon etwas älteren Herren, Moebius und Roedelius im Ulme Sauschdall sehen. War ein sehr beeindruckendes Konzert.

14 - 1969 wurde Kluster von Conrad Schnitzer, Dieter Moebius und Hans-Joachim Roedelius gegründet. Die Gruppe wirkte aktiv am entstehen des Krautrocks durch ihre experimentelle Musik mit.

Radio Lora München im Dialog mit Radio Freefm . . .

In der heutigen Talkshow "internationale" ist Radio Lora aus München zu Gast.

Roland Jetter talkt mit Anna Maria, Claudia, Michael, Dieter, Walter und Rainer

Freie Radios - was ist das.
Wer sind die Menschen hinter den Pults.
Wie geht das.
Gibt es auch ein Leben ohne Radio.
Wer ist Radio Lora.

Auserdem gibt es eine Auswahl an Jazzmusik.

Ulm ist mehr als Münster und Fischerviertel . . .

Am 26.02 2011 ist Internationaler Gästeführer Tag.

Die heutige Sendung „internationale“ von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr bei Radio FreeFm widmet sich dem Thema Ulm heute einmal anders.

Unsere Themen sind Ulm als Tourismus Stadt mit großer Zukunft. Wir wollen eine Radio Stadtführung veranstalten. An einigen Stellen Halt machen und versuchen mit Euch liebe Ulmer, Ulm einmal aus anderer Perspektive zu betrachten.

Die Stadtführungen Ulm erleben nun schon seit Jahren eine Art Boom. Und wenn man an Ihnen teilnimmt ist man am Ende restlos begeistert und kennt Ulm ein großes Stückchen mehr.

Zu Gast in der heutigen Talkshow ist Herr Thomas Jetter.
Herr Jetter ist Gästeführer im Auftrag der Ulm/Neu Ulm Touristik GmbH.
www.tourismus.ulm.de
info@tourismus.ulm.de

Wir werden über dies und jenes plaudern.
Wir beginnen in Ulms Büchsenstadl dem Sitz von Radio FreeFm und gehen über die Festung, (Saustall, Club 15, Wilhelmsburg etc.) hin zu den Stadtrundfahrten Modernes Ulm, Orgelfahrten und weit über Ulm hinaus.

Demnächst feiert Ulm 200 Jahre Friedrichsau. Gemmer ind Au na . . .
200 Jahre Berblinger. Fliag mer mit . . .
usw.

"Learn from yesterday, live for today, hope for tomorrow. . . .

. . . The important thing is not to stop questioning."
Albert Einstein (1879-1955)

Die heutige Talkshow "internationale" widmet sich dem Thema Essen und Trinken, was macht denn ein Verleger, der Entstehung eines Restaurantführers, wie testet ein Restauranttester und es gibt jede Menge Soul- Jazz und Club Musik auf die Ohren und unter anderem einen Live Song aus dem Studio von den Leilanautik's.

Live zu Gast im Studio bei Roland Jo Jetter sind;

Herr Jens Gehlert, u.a. Verleger und Herausgeber
www.ksm-verlag.de
gehlert@ksm-verlag.de

Herr ? , Restaurantkritiker
www.ksm-verlag.de

Die Hamburger Band Leilanautik's
www.leilanautik.de
u.a.

Musikalisch gibt es "die Leilanautik's" aus Hamburg.
Live aus dem Studio 1.
Die Leilanautik's geben am heutigen Samstag Abend in der Panda Bar ein Livekonzert.
Außerdem die Brandneue von Hattler. Wonderworld. radio edit.
Die Clubscheibe von Uptown Strut. Zu Klein.Zu Fett.Zu Schwarz.Zu Alt.
Und jede Menge des neuen Albums vom Joo Kraus & Tales In Tones Trio. Songs From Neverland.

Jens Gehlert wird aus dem Nähkästchen erzählen.
Der Verleger steht im Moment sehr in der Kritik. Kein Wunder, da er einen konstruktiv kritischen Restaurantführer erscheinen ließ, der nun ebenfalls sehr in der Kritik steht.
Ulms Gastronomie ist beleidigt. Alle, nein nicht alle aber viele.

Ulm und um Ulm herum bleibt eben ein sehr schwieriges Feld wenn es um Spitzenküche geht.
Braucht man Spitzenküche überhaupt.

Wenn man den Restaurantführer liest kommt man durchaus auf den Gedanken, dass es sich in Ulm und Umgebung hervorragend speisen lässt.

Es gibt 5 Restaurantführer zu gewinnen.

Ulm ist einfach toll!

Ideen wie eine Gesellschaft im 21. Jahrhundert funktionieren könnte . . .

Das Thema der Sendung "internationale" am 11.09.2010 oder vielmehr, die Themen sind um nur einige zu nennen;

Leben
Gesellschaft
Ideen
Kritik
Lösungen
Freiheit
System
Nachhaltigkeit
Harz IV
Freundschaft
Migration
Bildung und ihr Effekt
Unbegrenzte Möglichkeiten
Scheitern

Gast der Sendung am Samstag und Live im Studio bei Radio FreeFm ist
H e r r S t e f a n A n d e r s.
Eigewandert in die Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1973 als Zoltan Annus.

Er ist seit langer Zeit Deutscher Staatsbürger und erzählt aus seinem Leben, von seinen Ideen, von seinem Schicksal, von seinem Denken und Handeln.
Er übt konstruktive Kritik am derzeitigen System der BRD.
Er hätte Lösungen anzubieten.
. . . ?!
Wir werden über dies und jenes plaudern.
Ein wenig über Persönliches und ein wenig mehr über Öffentliches.

Außerdem gibt es drei Gedichte von Ringelnatz und natürlich eine gute Musik.

Ich lade Sie, Euch, Dich ein von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr bei Radio FreeFm auf 102,6 MHz zwei kurzweilige Stunden zu verbringen mit der Talkshow "internationale" .

Roland Jetter
Redaktion und Moderation

Afrika Festival Birkenried in der Plattform

Das Afrikafestival in Birkenried versammlt in diesem Jahr Musiker aus den ganzen afrikanischen Kontinent. Das ganze Wochenende treten Bands auf, es gibt Showeinlagen und natürlich afrikanische Küche. Zu den Bands gehören unteranderem Pamuzinda (Simbawe), Diamoral (Senegal), sowie als große Namen Joe Nina und Steve Kekena am Sonntag Abend. Während den beiden Tagen finden sich auf dem Gelände auch ein Basar und verschiedene Live-Performances.

free FM Redakteur Friedrich Hog hat sich Franz Keck ins Radio eingeladen, er ist Mitorganisator des Festivals. Er bringt Washington Msonza, ein afrikanischen Bildhauer mit. Gesprächsthemen gibt es als mehr als genug für den morgigen Nachmittag.

Seiten

Musik abonnieren