Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

RéMarks BeatBrunch

Podcast (RSS)

Die Sonntagmorgentliche Sendung im 14tägigen Rhythmus mit chilligen Soundtrack zum Sonntags Brunch, fürs Sofabouncen oder einfach als Frühstück ans Bett zum liegenbleiben, liefert.

Versorgt wird der geneigte Hörer mit entspannten Beats, groovigem Soul und lässigem Pop.  

Eine Mischung aus neu entdecktem und gerne wieder gehörtem als Streifzug durch vergangene Jahrzehnte, sowie Klassiker in reinform, gerimixed oder gecovert stehen auf dem Speiseplan.

Sendungsblog

Playlist :: RéMarks BeatBrunch Vol_13

Artist Titel
Cat Stevens Morning Has Broken
Jose James Park Bench People
Benny Sings Feat. Cautious Clay RunRightBack
Bas Lexter Ensample Playin With Daydream
Smashing Pumkins 1979
Justus Köhncke Ein Riss in meiner Nüchternheit
Bee Gees To Love Somebody
Earth Wind & Fire Got to get you into my life
Practical Headz Smooth Vibe
Guts And the living is easy
Christoph Spendel Sunny
De-Phazz Waste of Words
Jesse Morgan You‘ve changed the worst
Darkwood Dub Nesto Sasvim
DJ Gaya Sweetfunk
Rosetta Hightower Rocking Chair

Room for Mr. Bond:

Lulu The Man With The Golden Gun
Iggy Pop James Bond

Udo Lindenberg & Jan Delay Reeperbahn 2011 (Craveiro Reggae Remix Extended Version)
Bob Marley Survival
Senior Coconut Smoke On The Water (Phunk Sinatra RMX)
Dean Martin Buona Sera
Elvis Presley Hey Jude
Tanz Baby Feel
Mykki Blanco Free Ride
Züri West Mojito
Johnny Cash Witchita Lineman
Camille Yarbrough Take Yo‘ Praise
The James Hunter Six Satchel Foot
Rose Mitchell Baby, Please Don’t Go

Morning has broken

Willkommen zu 7200 Sekunden RéMarks BeatBrunch, der Sendung die euch den Sonntag  geschmeidig machen möchte, die euer Frühstück würzt, die morgentlich ausgedehnte Badewannenkreuzfahrt vertont oder das Geräusch eines umrührenden Löffels in Musik verwandelt.

Auch für die heutige Unterhaltungssendung hat RéMark wieder tief im Archiv gegraben und dort unter anderem den Soundtrack einer Fährefahrt über den Bodensee 1996 gefunden, die (fast) wörtliche Übersetzung eines englischen Hits der dann auf deutsch „Ein Riss in meiner Nüchternheit heißt, gefunden, Sweet Home Alabama im Rap Style, einen König der die Beatles singt und einen schnoderige Ode an die Reeperbahn. Das alles und noch vieles mehr steht auf dem Tisch für alle Naschkatzen und Katergeplagten der Brunchrunde. Dass Buffet wird am 19.09. ab 10 Uhr eröffnet .. !!!

Playlist :: RéMarks BeatBrunch Vol_12

Artist Titel
Brabarisms Another Sunday Morning
Duran Jones & The Indications feat. Y La Bamba Crusin‘ to the Parque
Santana feat. Eagle Eyed Cherry Wishing it was
Benny Sings Music
Venueconnection Madrid Boogie
Lampe What The Future Brings (FM 4 Edit)
Henry Manchini Pink Panter (Petko Turner Edit)
Dean Martin Ain‘t that a kick in the head (RJD2 Remix)
Cee-Roo Frank Sinatra
The Worldstylers Gimme Some More (RMX)
Smoove One more to grow on
Smokey Bandits Subway Hustler (RoJ Breaks RMX)
Mash & Munkee Sunny Day
Leon Leave Me Alone
Guts feat. Patrice & The Studio School Voice NYC Want it Back (RMX feat. Milk & Sugar)
Glass Animals Life Itself (Roosvelt Remix)
Beabadoobee Last Day On Earth
Ennio Morricone Addio A Cheyenne (Majbour Remix)
März The Pop Song
Everlast What it’s like
Nick Cave & The Bad Seeds Feat. Kylie Minogue Where the wild roses grow
Dotschy Reinhardt Girls Like Me / Django’s Theme

Room for Mr. Bond

Duran Duran A view to a kill
Lana Del Rey Shades of cool

Michael Franti & Spearhead Everyone Deserves Music
Bobby Darin The Letter
Wolfgang Ambros Corina Corina
Dolly Parton Jolene (Todd Terje Remix)
Tony Hatch Finito

It’s another Sunday Morning ...

Jawohl .. Sunday Morning und das meint: Willkommen zu 120 Minuten sorgfältig und mit Leidenschaft ausgesuchter Musik um euch da draußen den Sonntagtag zu versüßen.

Mit auf der Playliste sind heute unter anderem ein New Yorker Kinderchor, eine längere reine Instrumentalstrecke, ein rosaroter Panter, zwei Mitglieder des Rat Pack, rauchende Banditen und ein Glastier. Klingt komisch – ist aber so… Also wundert euch nicht, sondern genießt diesen herrlichen Morgen was immer ihr tut – wo immer ihr seit – RéMark ist bei euch und passt auf das ihr auch ordentliche Musik bekommt. Wir hören uns am 5.9. ab 10 Uhr.

Playlist :: RéMarks BeatBrunch Vol_11

Artist Titel
Nancy Sinatra Feeling Kinda Sunday
Asha Puthli Right down here
Ernst Molden & Der Nino aus Wien Ganz Wien
Plastiv Bertrant vs Romano Gemeni Ca plane pour moi (Wassup re-edit)
Howe Gelb & The Band Of Gypsies Uneven Light Of The Day
La Position Du Tireur Couché Béte
Romano Gemini My Jam Hot Adidas Are Good To Me
Club Des Belugas Habana Twist
Mo Horizons Kiss
Dave Pike Sittin‘ On my knees
Renegades of Jazz Moo Juice
Tosca My Sweet Monday
Saint Private Somebody to love
Carol Emerald Tangled Up
Nina Simone Love me or leave me
Svenska Hotkvintetten Hallelujah!
The Teskey Brothers Hold Me
Züri West Johnny & Mary
Aloan Beat of the black heart
Bobby „Blue“ Bland No Love In The City (Naughty NMX Refix)
Elvis Presley That’s Allright
Dean Martin That’s Amore
Tini Trampler & Playbackdolls Das Kaffeehaus

Room for Mr. Bond:

Shirley Bassey Goldfinger
Dinah Washington Cry me a river (Truth & Soul Remix)

Frank Sinatra Come fly with me
Robin Thicke Blurred Lines (Streetwise DJ Edit)
Overproof Soundsystem The Model
Julian & der Fux Nie Genug (Nimmersat Mix)
Serge Gainsbourg Ballade De Melody Nelson
Dessa Fire Drills
Hildegard Knef Ich glaub `ne Dame wird‘ ich nie
Elvis Presley A mess of blues
Element Of Crime Am Ende Denk ich immer nur an dich

feeling kind of sunday ...

Für Nancy Sinatra fühlt sich gleich zu Beginn an wie Sonntag und tatsächlich es IST Sonntag – und zwar Sonntag Morgen und Zeit für RéMarks BeatBrunch. 

Ab 10 Uhr ist der Mann für euch am Start und nur das Heißgetränk müsst ihr selbst an den Start bringen – danach rührt er euch dann aber gerne mit musikalischen Umdrehungen um – wahlweise 33 oder 45 pro Minute.

Und was werden wieder für hübsche Sounds auf Büffet gestellt: Von Ernst Molden über Howe Gelb, Robert Palmer auf Schwitzerdütsch, Frank Sinatra auf deutsch, Kraftwerk im Reggae Style, Prince im Latin Gewand, eine Dame die nie eine werden wird, einen Punk Klassiker als entspannte Trance Version und noch viele andere Überraschungen. Tune in for a good Sunday Morning.

Playlist :: RéMarks BeatBrunch Vol_10

Artist Titel
Myles Sanko In The Morning
DJ Shadow Feat. Fantastic Negro and Jumdo is Dr.ama Dark Side of the heart
Sergio Mendes & Basil `66 For What It’s Worth
Barbara Lahr, Otto Engelhardt, Pit Baumgartner Nie Monoton
Dusty Springfield Spooky (Jayl Funk Edit)
Matthias Kehrle Was es ist
Elvis Presley Let yourself go
Robbie Williams 16 Tons
Tgfa I Take What I Like (808 mix)
Imelda May Ft. Noel Gallagher & Ron Wood Just one kiss
2raumwohnung Mucchio Selvaggio (from „My name is nobody“)
Masha Qrella Pale Days
DobaCaracol Étrange
Steaming Satellites Together
Ray Charles & Natalie Cole Fever
George Barnett Get Lucky (Smoove remix)

Room for Mr. Bond

Tina Turner Golden Eye
Bas Lexter Ensemble Operation Grandslam

Super Furry Animals Juxtapozed with you
Myles Sanko Blackbird Sing (Mo‘Horizons Remix)
Shampoo Nomme e niente
The Teskey Brothers Shiny Moon
Bobby Darin If I were a carpenter
Ella Fitzgerald Bei mir bist du schoen
The Whitest Boy Alive Island
Max Raabe & das Palastorchester Kein Schwein ruft mich an
Roman Lateltin + Elke Brauweiler Pas de chichi entre nous
The Fratellis Need a little Love
Hidegard Kneef Anderthalb Millionen (Hans Nieswandt Remix)
Roberto Buccone Soultet Ricky Tick (Petko Turner Edit)
Johnny Cash + Merle Haggard I’m Leavin‘ Now

In the morning

Es ist wieder mal soweit - Gleich (10 - 12 h) RéMark hat den BeatBrunch für euch angerichtet ihr könnt ihn genießen – egal was immer gerade euere Lieblingsbeschäftigung ist.
Natürlich hat er wieder tief in seinem Soundarchiv gestöbert und dabei u.a. Songs der Damen Ella Fitzgerad, Imelda May, Dusty Springfield, Tina Turner, Masha Qrella und Barbara Lahr rausgezogen und dann folgt später noch ein Mo Horizons Remix von dem Herren den wir gerade gehört haben, sowie Musik vom Palastorchester, den Teskey Brothers, den Super Furry Animals, den Steaming Satelites und vielen anderen. Tune in ....

Playlist :: RéMarks BeatBrunch Vol_09

Artist Titel
Elvis Presley Early Morning Rain
Ennio Moricone L‘ Estasi dell‘ Oro (Bandini Remix)
Low Island I do it for you
J.J. Cale Sensitive Kind
Maike Rosa Vogel & Dada Hipster don’t. stop. trippin‘.
Danga Auf Reisen
Fab Samperi Feat. Mc Rhombus Frequencies
Lord Huron Mine Forever
Serge Gainsbourg 69 Année Érotique
Wicked Lester Gay with an E (Ain’t no mountain)
Shareholder Tom Feat. Alison Degbe Send My Tears
Van Morrison Moondance
Playbackdolls Zu teuer
Fab Samperi Alcoholic Drinks (Instrumental)
Gabin Feat. China Moses The other way around
Arty Fufkin Crazy Logic
Andy Taylor Guajira Starr
Deady Dread Psychedelic Cloud
Son of the Velvet Rat The Vampire Song
Jamie Cullum Singin‘ In The Rain
Outlines Now that I’m free
Elvis Presley Lover Doll (DJ Spankox Remix)
Ramsey Lewis Do what you wanna (Mr. Scruff’s Soul Party Mix)

Room for Mr. Bond :

Paul McCartney & Wings Live and let die
Gabin Feat. Edwin Collins Mr. Freedom

Wolfgang Ambros Wahre Liebe
Manfred Groove Feat. Stephan Sulke Schon komisch
Andrea Balducci I just droped in
Dr. John Goin‘ back to New Orleans
Bert Kämpfert and his Orchestra Perdido (Live 1979)
Wayne Newton Dankescheen

Musikalische Morgenverkostung ...

Es ist mal wieder Sonntag und Zeit für eine neue Ausgabe von RéMarks BeatBrunch. Ab 10 Uhr ist der Tisch gedeckt mit einer großen Auswahl von musikalischen Leckereien.

Wir nehmen euch mit „Auf Reisen“ bis nach New Orleans, konsumieren Alcoholic Drinks, tanzen im Moondschein, singen im Regen und besuchen einem Vampir.

Im Room for Mr. Bond begegnen wir einem der weltbekanntesten Künstlern und einem ziemlich Coolen Crooner.

Seiten

RéMarks BeatBrunch abonnieren

Sendezeit

Sonntags 10.00 – 12.00 Uhr Nur ungerade Wochen

Sendet seit

04. Apr. 2021

Redaktion

Rainer Markus Walter

Podcast Archiv

Für diese Sendung sind keine Podcasts vorhanden.