Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

kritik

Das 11. Gebot: Du sollst deinen Kirchentag selber bezahlen!

Johannes Moser, Susanne Kopp

Anlass zu diesem ketzerischen Motto ist für die Freidenker*innen Ulm/Neu Ulm e.V. der Kirchentag der Katholischen Kirche vom 25. bis 29. Mai in Stuttgart und dessen skandalöse Finanzierung. Laut Veranstalter kommen in Stuttgart mehrere Zehntausend Katholik*innen und Gläubige aller Konfessionen und Religionen aus Deutschland, Europa und der Welt zusammen, um gemeinsam zu beten, zu diskutieren und zu feiern. Über das Für und Wider soll in dieser Sendung berichtet werden. Darüber hinaus stellen Johannes Moser und Susanne Kopp den Verein Freidenker*innen Ulm/Neu Ulm e.V. vor.

Lang lebe das Vinyl!

Foto von http://www.recordstoredaygermany.de

Seit 2008 werden jedes Jahr um den dritten Samstag im April exklusive Platten veröffentlicht, die häufig streng limitiert und daher nur an diesem Tag und nur bei den teilnehmenden Plattenläden erhältlich sind.
Am sogenannten Record Store Day nehmen weltweit 2000 Händler teil.  Nach pandemischen Unregelmäßigkeiten findet der RSD dieses Jahr wieder am 23. April statt. Anlass genug, um sich mit Martin Maag, dem Inhaber des einzigen unabhängigen Plattladens Ulm, zu treffen.

Aha. // Yogi-Tee, die Erkältung und Ich

Meine Mutter war beim Super Natur Markt und hat mir J/Yogi-Tee mitgebracht. Ich bin erkältet und frage mich ob man Yogi-Tee oder Jogi-Tee schreibt. Dann lese ich die Plastikrückseite der J/Yogi-Tee Verpackung:

"Liebe ist die Wurzel des Mitgefühls."

Doch alles kommt anders wie erwartet! Der Bio-Fenchel-Ingwer-Anti-Erkältungs-Bio-J/Yogi-Tee ist gar nicht Bio und kommt auch nicht aus Indien (oder Nepal).

Wie wird die Geschichte weitergehen? Was sind "weitgehend ökologische Zutaten"? Und wird die versteckte Kritik an den Flüchtlingskritisierer die Quoten nach oben treiben?

Wer das erfährt, hat nur noch eines zu sagen: Aha.

kritik abonnieren