Alles auf
einen Blick

Programm

Living City

Raphaela Erbel

Die Hochschule Neu-Ulm beheimatet verschiedene Drittmittelprojekte, eines davon ist das Projekt „Living City“. Es beschäftigt sich mit der Möglichkeit, wie Großstadtbewohner durch den Einsatz von Technik (z.B. Routenplaner und Fitness-Tracker) motiviert werden können, ein gesundes und umweltschonendes Leben zu führen und in diesem Sinne aktiv die Dienstleistungen der verschiedenen Unternehmen wahrzunehmen. Die praktische Umsetzung des Projekts umfasst die Entwicklung einer App, mit welcher verschiedene Methoden der Incentivierung (= Zusatzleistungen, welche die Motivation steigern sollen) untersucht und bewertet werden können.
Da das Wetter maßgeblich das Freizeitverhalten der Bürgerinnen und Bürger prägt, wurden im Rahmen des Projektes Raspberry Pi-basierte Wettersensoren entwickelt und in den Städten Ulm/Neu-Ulm platziert. Anschließend wurde untersucht, inwiefern sich das Wetter innerhalb des Stadtgebietes unterscheidet und in diesem Zusammenhang, ob der Einsatz von selbst entwickelten Wettersensoren überhaupt noch sinnvoll ist. Die Wetterdaten sollen dann außerdem in der Living City-App zum Einsatz kommen. Raphaela Erbel wird noch weitere Einzelheiten des Projekts darlegen.

Audio

PLAY Livin City von Raphaela Berbel, Max Strauß

Download (57.82 MB)

Infos aus MP3-Tag

Titel
Livin City
Künstler
Raphaela Berbel, Max Strauß
Album
Plattform
Jahr
2022
Genre
Podcast
Dauer
42:06
Format
mp3, 192Kbps

Sendedatum

27. Sep 2022 | 16:00

Ähnliche Beiträge

05.12.2022 | 16:50
30.11.2022 | 09:00
28.11.2022 | 09:00
24.11.2022 | 09:00