Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Get up!

Podcast (RSS)

GetUp! der Radio free FM Kulturbrunch. Die GetUp! Küche bereitet leckere Infohäppchen aus den Bereichen Kunst, Kino und Musik aus unserem Sendegebiet und Oberschwaben. Ablenkung von der Arbeit bringt der Webtipp und zum zweiten Frühstück gibt es die neuste Musik mit der Single-Vorstellung. Ein Flashback beleuchtet wer vor fünf Jahren in unserer Musikrotationskiste war. Welchen Weg haben die Künstler seither genommen – was treiben sie heute? Noch weiter zurück gehen wir mit Jubiläen und Geburtstagen. Welchen Einfluss haben historische Geburtstagskinder auf die moderne Kulturgeschichte? GetUp! bringt Euch viermal die Woche entspannt vom Frühstück zum Mittagessen.

Sendungsblog

Tod in Ulm Episode 05

Radio free FM hat die Ulmer Autorin Adi Hübel dazu gewonnen, einen ihrer Kriminalromane als Lesung zu präsentieren. Es handelt sich um ihren ersten Roman TOD IN ULM, 2011 in erster Auflage erschienen.

Zur Handlung:
Wie der Titel schon sagt, spielt der Roman in Ulm. Er handelt von einer männlichen Leiche, die in einem Flüsschen, der Blau, im Stadtteil Söflingen aufgefunden wird. Es stellt sich heraus, dass der Tote ein gewisser Hannes Bader ist, der durch seine überzogenen Großprojekte und die kürzlich erfolgte Insolvenz mehrere Handwerksbetriebe in Schwierigkeiten gebracht hat.

Hier können Sie die fünfte Folge bequem nachhören.

Tod in Ulm Episode 04

Radio free FM hat die Ulmer Autorin Adi Hübel dazu gewonnen, einen ihrer Kriminalromane als Lesung zu präsentieren. Es handelt sich um ihren ersten Roman TOD IN ULM, 2011 in erster Auflage erschienen.

Zur Handlung:
Wie der Titel schon sagt, spielt der Roman in Ulm. Er handelt von einer männlichen Leiche, die in einem Flüsschen, der Blau, im Stadtteil Söflingen aufgefunden wird. Es stellt sich heraus, dass der Tote ein gewisser Hannes Bader ist, der durch seine überzogenen Großprojekte und die kürzlich erfolgte Insolvenz mehrere Handwerksbetriebe in Schwierigkeiten gebracht hat.

Hier können Sie die vierte Folge bequem nachhören.

Tod in Ulm Episode 03

Radio free FM hat die Ulmer Autorin Adi Hübel dazu gewonnen, einen ihrer Kriminalromane als Lesung zu präsentieren. Es handelt sich um ihren ersten Roman TOD IN ULM, 2011 in erster Auflage erschienen.

Zur Handlung:
Wie der Titel schon sagt, spielt der Roman in Ulm. Er handelt von einer männlichen Leiche, die in einem Flüsschen, der Blau, im Stadtteil Söflingen aufgefunden wird. Es stellt sich heraus, dass der Tote ein gewisser Hannes Bader ist, der durch seine überzogenen Großprojekte und die kürzlich erfolgte Insolvenz mehrere Handwerksbetriebe in Schwierigkeiten gebracht hat.

Hier können Sie die dritte Folge bequem nachhören.

Tod in Ulm Episode 02

Radio free FM hat die Ulmer Autorin Adi Hübel dazu gewonnen, einen ihrer Kriminalromane als Lesung zu präsentieren. Es handelt sich um ihren ersten Roman TOD IN ULM, 2011 in erster Auflage erschienen.

Zur Handlung:
Wie der Titel schon sagt, spielt der Roman in Ulm. Er handelt von einer männlichen Leiche, die in einem Flüsschen, der Blau, im Stadtteil Söflingen aufgefunden wird. Es stellt sich heraus, dass der Tote ein gewisser Hannes Bader ist, der durch seine überzogenen Großprojekte und die kürzlich erfolgte Insolvenz mehrere Handwerksbetriebe in Schwierigkeiten gebracht hat.

Hier können Sie die zweite Folge bequem nachhören.

Tod in Ulm Episode 01

Radio free FM hat die Ulmer Autorin Adi Hübel dazu gewonnen, einen ihrer Kriminalromane als Lesung zu präsentieren. Es handelt sich um ihren ersten Roman TOD IN ULM, 2011 in erster Auflage erschienen.

Zur Handlung:
Wie der Titel schon sagt, spielt der Roman in Ulm. Er handelt von einer männlichen Leiche, die in einem Flüsschen, der Blau, im Stadtteil Söflingen aufgefunden wird. Es stellt sich heraus, dass der Tote ein gewisser Hannes Bader ist, der durch seine überzogenen Großprojekte und die kürzlich erfolgte Insolvenz mehrere Handwerksbetriebe in Schwierigkeiten gebracht hat.

Hier können Sie die erste Folge bequem nachhören.

Adi Hübel liest TOD IN ULM bei Radio free FM

Radio free FM hat die Ulmer Autorin Adi Hübel dazu gewonnen, einen ihrer Kriminalromane als Lesung zu präsentieren. Es handelt sich um ihren ersten Roman TOD IN ULM, 2011 in erster Auflage erschienen.

Die Autorin hat ihren Text selbst eingelesen, technisch unterstützt von unserem Auszubildenden Dominic Köstler. Ab dem 18. April werden die Kapitel des Buches in 30 Folgen á ca. 20 Minuten jeweils am Dienstag- und am Freitagvormittag um 10.30 Uhr auf 102,6 MHz gesendet.

Zur Handlung:
Wie der Titel schon sagt, spielt der Roman in Ulm. Er handelt von einer männlichen Leiche, die in einem Flüsschen, der Blau, im Stadtteil Söflingen aufgefunden wird. Es stellt sich heraus, dass der Tote ein gewisser Hannes Bader ist, der durch seine überzogenen Großprojekte und die kürzlich erfolgte Insolvenz mehrere Handwerksbetriebe in Schwierigkeiten gebracht hat.

Zwei KriminalbeamtInnen, Kiki Wunder und Friets Federle, fahnden gemeinsam. Auf dem Polizeipräsidium wird das Ermittlerteam „Strudel“ gebildet. Mehrere Beamte vernehmen Verdächtige. Darunter sind verschiedene Stadträte und die Geliebte des Toten, eine Sängerin am Ulmer Theater. Auch Baders Schwiegervater, ein gut situierter Apotheker, wird verdächtigt. Vorerst tappen die ErmittlerInnen im Dunkeln. Erst als sich zwei jugendliche ZeugInnen melden, geht die Suche nach den Tätern in eine bestimmte Richtung. Kiki Wunder und Friets Federle fahren zur Amtshilfe nach Norddeutschland. Dabei kommen sich die beiden näher. Aber wie nahe wohl?

Die Sendedaten:
TOD IN ULM, Kriminalroman von Adi Hübel
Sprecherin: Adi Hübel
Aufnahme und Schnitt: Dominic Köstler
Beginn der Sendung: 18.04.2017, 10.30 Uhr
Weitere Sendungen: jeweils Dienstag und Freitag
Sendezeit: jeweils um 10.30 Uhr
Sendelänge: jeweils ca. 16 - 22 Minuten
Sendedauer: 30 Folgen

Das Buch zur Sendung ist erhältlich im Buchhandel:
TOD IN ULM, Kriminalroman, Nexx Verlag, Villingen-Schwenningen,
3. Auflage, November 2015, 352 Seiten. Preis: 14,90 Euro
Ein Hörbuch ist in Vorbereitung.

Kunst Katze Radio

Ihr Debütalbum erregte im Frühjahr 2015 weit über die Grenzen Ulms hinaus Aufmerksamkeit. Mit „Kunst oder Katze“ liefern Opus Leopard im Winter 2016 den Nachfolger ab.

Am Montag, den 14. November, sind Opus Leopard live zu Gast im "Get up!" bei Dominic Köstler und Patrick van Schewick.

Wie schon der ein oder andere bemerkt haben dürfte, entstehen heutzutage die ganz feinen Sachen nicht mehr in den Schmelztiegeln der Großstadt, sondern im geschützten Raum der eher schon ländlichen Kleinstädte. Hier entstehen Bands, die Musik aus Leidenschaft machen, nicht aus Profitgier, in Folge einer Profilneurose oder als Nachgeburt einer Castingshow. Auf dem Land treffen sich Freunde, die sich schon seit der Kindheit oder der Jugend kennen, um zusammen was Geiles auf die Beine zu stellen, weil sie ein und dieselbe Leidenschaft teilen. Ja, auf dem Land. Da geht sowas noch. Diesem Gedanken entspringt auch der Satz „Ulm ist Provinz.“ - vom Jazzkeller Sauschdall etabliert - der mit Stolz ausgesprochen werden darf!

Und genau so ein schickes Provinz-Baby ist „Opus Leopard“, die Band der beiden Ulmer Lokalhelden Florian Schröder und Martin Schubert. Sowohl mit ihrem Debüt-Album „Futter für die Götter“ als auch mit ihrem aktuellen Werk „Kunst oder Katze“ hat sich Opus Leopard aus dem Stand in die dezidiert ausgewählte Reihe unserer Platte der Woche katapultiert. Dieser Ritterschlag ist auch dem kommerziellen Musikmarkt gar nicht so unwichtig, stellt ein Freies Radio doch tatsächlich auch die Spiel- und Testwiese der Musikindustrie dar.

Und den meisten Ulmern dürfte der Titel „Sommer im Cabriolet“ aus dem aktuellen Album auch längst ein Begriff sein. Das Musikvideo zum Sommerhit 2016 spielte sich durch jedes soziale Netzwerk und ist durch seine mit Lokalkolorit durchtränkten Bilder aus Ulm und Umgebung ein kleines Stück Zeitgeschichte.

Die Musik von Opus Leopard ist so nah am Zeitgeist, wie ein Zug auf seinen Schienen. Der extrovertierte Stil des Sängers erinnert an den großen Falko, die klangkünstlerische Musik darf man mit Kraftwerk vergleichen, wobei das zweite Album ausgesprochen technoider ausgefallen ist. „Kunst oder Katze“ umfasst 12 Titel und lässt sich als Konzeptalbum auch gleich mehrfach durchhören. Multimedial steht auch ein neues Musikvideo zum Titeltrack „Club der Amateure“ zur Verfügung, das künstlerisch spielerisch einfach nur zum Verlieben ist. Anschauen! Anhören! Opus Leopard!

Lisa Miller und ihr Filmprojekt

Heimat + Film = Klischee? Die aus Weißenhorn stammende Regisseurin Lisa Miller arbeitet gerade an einem neuen Filmprojekt namens "Landrauschen". Was das besondere am Filmprojekt ist, wovon der Film handelt und was für die Filmemacherin Heimat ist, darüber haben wir mit ihr gesprochen... hört rein!

An Early Cascade

An Early Cascade spielen Progressive Rock und waren kürzlich auf der Roxy Bühne. Wir haben mit Sänger Maik gesprochen.

Seiten

Get up! abonnieren

Sendezeit

Montags 10.00 – 12.00 Uhr
Dienstags 10.00 – 11.00 Uhr
Mittwochs 10.00 – 12.00 Uhr
Donnerstags 10.00 – 12.00 Uhr
Freitags 10.00 – 11.00 Uhr
Freitags 11.00 – 12.00 Uhr setzt 4wöchtl. aus (am 15.03.2024)
Dienstags 11.00 – 12.00 Uhr 4wöchig, nächste Sendung am 05.03.2024
Dienstags 11.00 – 12.00 Uhr 4wöchig, nächste Sendung am 26.03.2024
Dienstags 11.00 – 12.00 Uhr 4wöchig, nächste Sendung am 12.03.2024

Redaktion

Tagesredaktion

7 Tage plus

Fr., 01.03. | 11.00 - 12.00 Uhr
Fr., 01.03. | 10.00 - 11.00 Uhr
Do., 29.02. | 10.00 - 12.00 Uhr
Mi., 28.02. | 10.00 - 12.00 Uhr
Di., 27.02. | 11.00 - 12.00 Uhr
Di., 27.02. | 10.00 - 11.00 Uhr
Mo., 26.02. | 10.00 - 12.00 Uhr