Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Entsorgung

Was machen die UlmerInnen mit ihren Althandys?

Fast jeder kennt es: ausrangierte Handys, die in unseren Schubladen verstauben. Allein in Deutschland gibt es davon aktuell etwa 200 Millionen Stück. Wie ist die Situation in Ulm, was machen die UlmerInnen mit ihren Geräten, wenn sie nicht in den Schubladen landen? Was sind Negativpunkte bei unserem stetig wachsenden Konsum?

Entsorgung abonnieren