Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Dogbrother

25+2 Jahre Radio free FM: Dogbrother

Seit dem 20. Dezember ist alles anders: Spenny's Bluchachos heißen jetzt Dogbrøther. Dogbrøther steht jetzt für feinsten Blues und Funk aus Ulm. Denn trotz eines neuen Namens bleiben sich die Musiker ihrem Stil und ihrem Sound treu. Doch wenn schon alles gleich geblieben ist, woher kommt dann der neue Name? Die Antwort auf diese Frage und viele mehr hört ihr im Podcast! 

25+2 Jahre Radio free FM

Radio free FM feiert im Rahmen von „Radikal Lokal“ Geburtstag, denn der Ulmer Radiosender eures Vertrauens wird 25+2 Jahre alt. Deshalb bringen Radio free FM und die Popbastion Ulm zwei Veranstaltungen auf die Bühne: Los geht es am Freitag, 17. Juni, im Club Action, dort spielen The Eyes, Dogbrother und Kosmo auf der Open-Air-Bühne in der Ulmer Festungsanlage.

Am Samstag, 18. Juni, geht es dann „Live aus der Büchse” weiter. Go Go Gazelle und Schöfisch&Rueß beschallen die Büroräume von Radio free FM. Der Platz im Sender ist begrenzt, das Konzert kostenlos – wer also live dabei sein will, muss früh dran sein.

Wer nicht vor Ort sein kann, ist herzlich dazu eingeladen, den 27. Geburtstag von Radio free FM live auf der 102,6 und im Netz auf www.freefm.de mitzuerleben.

 

Radikal Lokal, gefördert im Impulsprogramm „Kultur trotz Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und der Jugendstiftung.

Freitag 17.06.2022 :
Einlass: 18:00
Beginn: 19:00
Eintritt: 5€

Samstag 18.06.2022 :
Einlass: 18:30
Beginn: 19:00
Eintritt: Kostenlos

Dogbrother abonnieren