Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Maradona

#145: Fußball. Halleluja!

Fußball ist Glaubensfrage. Das dachte sich auch das Focke Museum in Bremen und holte sich die Ausstellung „Fußball. Halleluja!“ ins Haus.

#145: Fußball. Halleluja!

Artist Titel
Rancid Journey to the End of East Bay
Dropkick Murphys The Warriors Code
The Ramones Something to Believe In
The Lords Poor Boy
Herbert Grönemeyer Bochum (live)
Bolzplatz Fußball Religion
Sepp Maier Hallelujah (Ein Münchner im Himmel)
Elvis Presley A Little Less Conversation (JXL Radio Edit Remix)
Oliver Onions Flying Through the Air

Fußball ist Glaubensfrage. Das dachte sich auch das Focke Museum in Bremen und holte sich die Ausstellung „Fußball. Halleluja!“ ins Haus.

#118: Udo Lattek zum 80.

1935: Geboren in Bosemb

STATIONEN ALS TRAINER

1965: VfR Wipperfürth

1965–1970: Deutschland (Assistenztrainer)

1970–1975: FC Bayern München

1975–1979: Borussia Mönchengladbach

#118: Udo Lattek zum 80.

Artist Titel
Drive-By Truckers Birthday Boy
The Verve Lucky Man
Iggy Pop Success
Pearl Jam Force of Nature
Heino Bier, Bier, Bier
Eisenpimmel Generation Bier
Janis Joplin Mercedes Benz
Walter Elf Heute wird gefeiert
Hans Albers Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
Tocotronic Keine Meisterwerke mehr
Udo Lindenberg Mein Ding

1935: Geboren in Bosemb

STATIONEN ALS TRAINER

1965: VfR Wipperfürth

1965–1970: Deutschland (Assistenztrainer)

1970–1975: FC Bayern München

1975–1979: Borussia Mönchengladbach

#109: Mario Kempes

Artist Titel
Los Fabulosos Cadillacs Matador
Accidente Valiente
No Sports Winner
The Bosshoss Loser
Mando Diao TV & Me
Los Lobos With Antonio Banderas Cancion Del Mariachi (Morena De Mi Corazon)
Die Ärzte Dos Corazones
Manu Chao Otro Mundo
Tocotronic Keine Angst für niemand
Hans Söllner Endlich eine Arbeit
Fehlfarben Die kleine Geldwäscherei (mit Bernd Begemann)
Klee Erinner' Dich
Pavement Cut Your Hair
Me First and the Gimme Gimmes Don't Cry for Me Argentina

Vor we­ni­gen Wo­chen fei­er­te Mario Kem­pes sei­nen 50. Ge­burts­tag. „El Ma­t­ador“, wie Kem­pes von den Fans ge­ru­fen wurde, wurde mit Ar­gen­ti­ni­en 1978 Welt­meis­ter.

#109: Mario Kempes

Vor we­ni­gen Wo­chen fei­er­te Mario Kem­pes sei­nen 50. Ge­burts­tag. „El Ma­t­ador“, wie Kem­pes von den Fans ge­ru­fen wurde, wurde mit Ar­gen­ti­ni­en 1978 Welt­meis­ter.

Maradona abonnieren