Das Leben ist zu kurz
für eintönige Musik.

Platte der Woche

Coverbild: 
KW 02 09.01 bis 15.01.2023

Chansons 2084

Artist: 
Tini Trampler & Playbackdolls
Erschienen: 
23.09.2022
Label: 
Medienmanufaktur Wien

Die Playbackdolls sind bekannt für ihre lebensfrohen „politischen Lieder, die mit Herz, Phantasie und Poesie zu geistigen Rebellionen führen.“ Das Album: „Chansons 2084“ erscheint am 23.09.2022 auf dem Label Medienmanufaktur Wien. Diese Chansons sind Liebesbriefe an das Jetzt, und schicken aus der Zukunft Möglichkeiten für die Gegenwart. Natürlich sind es auch politische Chansons, doch lebensfroh und empathisch.

Es wird erzählt von Flamingos und Teppichen aus Schokolade, von nächtlicher Rebellion und vom Schwimmbad in der Garconniere. Es geht um Nähe und Distanz, um Reflexion und Rebellion, um Fernweh und Isolation, um Räume, Orte und Welten. Und die musikalische Welt der Playbackdolls wird stets größer. Sie spannen Netze zwischen lokalen und internationalen Klangwelten in denen sich mitunter auch Unentdecktes findet. Mal tanzbar, mal nachdenklich, opulent und minimalistisch, stürmisch und zart - und stets mit Hingabe musiziert.

Das Besondere an dem Projekt „Chansons 2084“- eine Wiener Rebellion, ist die Idee sich mit Liedern einer Utopie anzunähern, Lieder aus einer möglichen Zukunft an die Gegenwart zu schreiben. Dies bedarf neben der kompositorischen und lyrischen Arbeit ein genaues und liebevolles Hinsehen auf die Gesellschaft, sich menschlichen Konflikten stellen, Träume, Visionen einzufangen und diese Eindrücke zu Liedern werden zu lassen. Auch die Zeit der Epidemie hat uns veranlasst besonders in der erzwungenen Bewegungslosigkeit neue Produktionsideen zu erfinden, Geschichten und musikalische Bewegungen in der Stille, in Räumen zu finden und diese in neue musikalische Bewegungen umzuwandeln.

Tracklist: 
1Crème de la Crème
2Habts mich a bisserl gern
3Flamingos
4Zugvögel
5Farbenstau
6Die unsichtbare Stadt
73 Sekunden
8Marlene
9Schokolade
10Alltagsblues
11Träumende Vögel

Frühere Platten der Woche